Kalender


Feb
16
Sa
Eros und Logos in der BDSM Praxis – Workshop mit Sharka
Feb 16 um 11:00 – 15:00
Eros und Logos in der BDSM Praxis - Workshop mit Sharka

Meine Einladung an Sie:

Es wäre unendlich schade, wenn das, was ich zu geben habe, nicht an die Frau und/oder den Mann kommt.

Ich blicke auf über 30 Jahre BDSM Praxis im SM Studio zurück. Zugleich habe ich mich in den letzten 20 Jahren mit großem Engagement darum gekümmert, dass ich nicht in den „Dunklen Gefilden“ meiner SM Tätigkeit zum „Nachtgespenst“ mutiere. So habe ich einiges mehr anzubieten als mich mit der erotischen Macht gegenüber dem Sklaven zu schmücken und zu begnügen. Dabei ist mir sehr bewusst, dass genau das eher enttäuschend im Ohr eines Mannes mit submissiver Neigung und einer Frau, die von mir SM lernen will, klingt.

Gleich ehrlich vorausgeschickt: Ich habe Null Bock, Ihnen zu vermitteln wie SM geht. Noch ehrlicher: Ich weiß nicht wie SM geht. Zumindest Ihres! Mit meinem sieht das etwas anders aus. Da weiß ich inzwischen ein wenig, doch auch da gilt, dass ich höchstwahrscheinlich noch mehr entdecken kann, wenn ich offen dafür bin.

In anderen Worten: Ich unterstütze Sie im Entdecken des eigenen lustvollen und spannenden Zugangs zu SM und darüber hinaus. Ich kann Sie anregen, indem ich meine Erfahrungen und Erkenntnisse mit Ihnen teile. Und ich kann Sie in Ihrem Zugang zu SM stärken und fördern. Und was ich wirklich sehr gut kann – ich kann zwischen der Sprache von Männern und Frauen in Bezug auf das Thema übersetzen und einen Ausgleich herstellen.

Wenn Sie also in irgendeiner Weise mit Ihrem BDSM Thema gemeinsam mit Ihrem Partner oder auch alleine Fragen, Herausforderungen oder Probleme haben, dann seien Sie sich es wert, dieses Seminar zu buchen mit mir als kompetente Ansprechpartnerin sowohl in der Umsetzung von BDSM Sessions als auch als Leiterin von Workshops und Integrale Coach.

Angesprochen sind an erster Stelle Paare, denn die können sicher eine Spielmöglichkeit während des Workshops nutzen. Einzelne Personen möchte ich ebenso ansprechen – sowohl Frauen als auch Männer, egal mit welcher Neigungsrichtung. Sie werden auch von der Erfahrung der anderen und dem Austausch untereinander profitieren. Eine Spielsituation wird es allerdings für Sie nur geben, falls Sie mit einer anderen anwesenden Einzelperson harmonieren sollten.

Weitere Informationen gibt es hier.